Lokalisierung eines Mobiltelefons ohne Netzunterst√ľtzung

Art der Arbeit: Studienarbeit

Beschreibung: Ein Mobiltelefon soll verwendet werden, um den aktuellen Auffenthaltsort des Besitzers permanent oder auf Anfrage an einen Server zu melden. Auf dem Server existiert bereits eine Anwendung, die die Darstellung in einer Karte realisiert.

Mittels einer auf dem Mobiltelefon laufenden Anwendung soll ein bestehender Server mit Positionsinformationen versorgt werden. Die Positionsinformationen sollen √ľber Zellortung oder einen angebundenen GPS-Empf√§nger ermittelt werden.

Dabei sind folgende Teilaufgaben notwendig:

 

  • Analyse der existierenden Location Provider
  • Betrachtung des Stands der Technik bei der Programmierung von Mobiltelefonen
  • Konzeption und Architektur eines geeigneten Systems
  • Implementierung

Die Software soll folgenden Funktionsumfang besitzen:

 

  • Bestimmung der Position durch mindestens eine der folgenden M√∂glichkeiten

    • Eingabe
    • Gesendete Koordinaten der GSM Basisstation
    • √úber serielle Schnittstelle oder Bluetooth mittels NMEA angebundenen GPS Empf√§nger

  • Senden der ermittelten Koordinaten an den Server

    • Der Server wird zur Zeit √ľber HTTP und Parameter√ľbergabe in der URL angesprochen
    • Eine Erweiterung z.B. durch einen vorgeschalteten Proxy oder eine neue Schnittstelle ist bei Bedarf m√∂glich
    • Es wird eine MySQL-Datenbank verwendet

Betreuer: Dr. Thomas Mundt

Kontakt: E-Mail an thm(at)informatik.uni-rostock.de

Voraussetzungen: Zur Bearbeitung dieses Themas sind Erfahrungen in den genannten Technologien von Vorteil.