Geogeschnatter

Keine Angst, f├╝r das Abschlusszeugnis tauschen wir den Titel noch aus

Art der Arbeit: Master- oder Diplomarbeit / Verschiedene Belege

Beschreibung: twitter.com ist eine bekannte Social Community Website - wer sie nicht kennt, schaut am besten mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=ddO9idmax0o

Das Prinzip von twitter ist, dass Benutzer so oft wie m├Âglich kurze Textschnippsel dar├╝ber eingeben, was sie gerade tun. Freunde dieser Benutzer abonnieren diese Texte und bekommen sie auf Ihrer pers├Ânlichen Seite angezeigt.

Auf Grund einer Reihe vorhergehender Projekte und studentischer Arbeiten beherrschen wir verschiedene Technologien zur Ortsbestimmung mit unterschiedlichen Ortsensoren. Ebenso beherrschen wir Verfahren, die aus Ortsinformationen und generell aus verschiedenen Sensordaten R├╝ckschl├╝sse auf die aktuelle Situation eines Benutzers zulassen ("in Ruhe", "aktiv", "beim Einkaufen", "bei der Arbeit" usw.). Im Rahmen dieser Arbeit soll ein System entwickelt werden, dass wie twitter.com diese Ortsinformationen sammelt oder sogar daraus abgeleitete R├╝ckschl├╝sse benutzt und Freunden zur Verf├╝gung stellt. Eine ausf├╝hrliche Betrachtung der datenschutzrechtlichen Aspekte ist obligatorisch.

Dabei sind folgende Teilaufgaben notwendig:

  • Erfassen des State of the Arts.

    • Lokalisierungstechniken
    • Sensor Fusion
    • Data Mining
    • Social Networks - Web Communities

  • Konzept f├╝r die beschriebene Anwendung
  • Darstellung in Karte.
  • Konzeption eines Data Mining Verfahrens.
  • Testimplementierung / Prototyp.
  • Betrachtung in Bezug auf Datenschutz / informationelle Selbstbestimmung /

Die genaue Festlegung des Themas erfolgt in Abstimmung mit den Betreuern unter Ber├╝cksichtigung eventuell schon an andere Studenten vergebener Themengebiete. Eine gemeinsame Bearbeitung verschiedener Teilthemen durch mehrere Studenten ist unter Umst├Ąnden m├Âglich.

Literatur:

Betreuer: Dr. Thomas Mundt (Lokalisierung), Martin Garbe (Social Networks)

Kontakt: E-Mail an thm(at)informatik.uni-rostock.de

Voraussetzungen: Programmierkenntnisse f├╝r Webanwendungen (bevorzugt Java, aber nicht Bedingung).