Art der Arbeit: Bachelorarbeit, Projektarbeit

Fachlicher Hintergrund: Das Geb├Ąude des Instituts f├╝r Informatik wird regelm├Ą├čig von Sch├╝lergruppen besucht, die Interesse an einem Informatikstudium haben.

Aufgabenbeschreibung: Im Rahmen der ├ľffentlichkeitsarbeit soll ein Spiel entwickelt werden, das in Form einer Schnitzeljagd durch das Geb├Ąude f├╝hrt.

Das Spiel soll auf Smartphones ausf├╝hrbar sein. An einzelnen Stationen sollen Aufgaben aus dem Gebiet der Informatik gel├Âst werden.

M├Âgliche Arbeitsschritte:

  • Grobe Konzeption eines Spiels.
  • Betrachtung der notwendigen Technologien (z.B. Indoor Positionsbestimmung, Augmented Reality, Matrixcodes (QR- oder Dot-Matrix-Codes), Kommunikation, Programmierung von Smartphones).
  • Konzeption einer Anwendung (Smartphone App oder Webapplication).
  • Umsetzung der Anwendung.

Die genaue Festlegung des Themas erfolgt in Abstimmung mit den Betreuern unter Ber├╝cksichtigung eventuell schon an andere Studenten vergebener Themengebiete. Eine gemeinsame Bearbeitung verschiedener Teilthemen durch mehrere Studenten ist unter Umst├Ąnden m├Âglich. 

Literatur und Ressourcen:

  • Jesse Schell: The Art of Game Design: A Book of Lenses, Morgan Kaufmann, 2008
  • Axel K├╝pper: Location-based Services: Fundamentals and Operation, John Wiley and Sons Ltd., 2005
  • Borko Furht: Handbook of Augmented Reality, Springer, 2011

Betreuer: Dr. Thomas Mundt (thm@informatik.uni-rostock.de)

Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Programmierung.